Quadratmeterangaben bei Anzeigen

Artikel gespeichert unter: Buchstabe Q


Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat mit Urteil vom 19.09.2012, Az.: 33 C 3082/12 entschieden, dass die Quadratmeterangaben bei einer Internetanzeige nicht ausgangspunkt für einen Streit zwischen Vermieter und Mieter sein können, weil die Wohnfläche zu klein ist. Die Angabe der Wohnfläche wird nur dann Vertragsgegenstand, wenn sie im Vertrag festegehalten wurde. Eine Anzeige in einer Zeitung oder im Internet ist nicht Teil des Mietvertrages.

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Geruchsbelästigung Vermieterkündigungsrecht     Besichtigung der Mietwohnung durch Vermieter bei Bedarf »

Themen

Links

Feeds