Vetragsübergang

Artikel gespeichert unter: Wohnungseigentumsrecht (WEG)


Beim Verkauf einer Immobilie geht der bestehende Mietvertrag mit allen Rechten und Pflichten ab Eigentumsumschreibung = Auflassung auf den neuen Eigentümer über. Eine neue Ausfertigung ist nicht nötig. Versicherungsverträge gehen dann nicht über, wenn sie einen Monat nach Eigentumsübergang gekündigt wurden. Achtung alle anderen Verträge -wie Wartungsvertrag, Hausmeistervertrag usw. bleiben beim ehemaligen Eigentümer.

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Wohnungsübergabe - Kautionszahlung     Versteigerung von Immobilien - Wissenswertes zu Risiken und Chancen »

Themen

Links

Feeds