Vertragsschluss/ Annahme unter Abwesenden (Gewerberaummietrecht)

Artikel gespeichert unter: Wohnungseigentumsrecht (WEG)


Es ist noch nicht höchstrichterlich geklärt, wie lange eine Partei Zeit hat, bis sie den Mietvertrag unterschreiben muss, wenn die andere Partei den unterschriebenen Mietvertrag an die erste Partei geschickt hat. In der momentanen Rechtsprechung schwankt die Annahmefrist zwischen 2-3 Wochen. Wenn die Annahme nicht innerhalb dieses Zeitraums erfolgt

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Zwangsvollstreckung/ Vermieterpfandrecht     Schriftform/ Einigungsmangel (Gewerberaummietrecht) »

Themen

Links

Feeds