Sonstige Betriebskosten

Artikel gespeichert unter: Wohnungseigentumsrecht (WEG)


Abgesehen von den ausdrücklich konkret benannten Betriebskostenarten können auch sonstige Betriebskosten unter Umständen auf die Mieter umgelegt werden.

Im Mietvertrag muss eindeutig und unmissverständlich festgelegt werden, welche konkreten Kosten der Vermieter unter sonstigen Betriebskosten umlegen will. Verweist der Mietvertrag lediglich pauschal auf die Betriebskostenverordnung und sind keine weiteren konkreten sonstigen Betriebskosten vereinbart, können diese nicht umgelegt werden. Im Mietvertrag muss konkret stehen, welche Kosten sich hinter “Sonstiges” verbergen.

Rechtsanwältin Magdalena Gediga

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Betriebskosten: Hauswart/Hausmeister     Keine Betriebskosten »

Themen

Links

Feeds