Mehrheit von Eigentümern - Rechtsprobleme

Artikel gespeichert unter: Wohnungseigentumsrecht (WEG)


Kaufen mehrere Personen eine Immobilie, sollten sie sich von einem Spezialisten beraten lassen in welcher  Rechtsform sie die Immobilie kaufen. Üblich ist der Kauf als Miteigentümer oder in Form einer GBR.

Wesentliche Unterschiede ergeben sich in folgenden Bereichen:

1. Die GBR kann das Grundstück nur insgesamt verkaufen, belasten usw. Der Miteigentümer kann seinen Anteil belasten,verfügen usw.

2. Wichtig ist auch die Pfändungsmöglichkeit, die bei der GBR nur aufgrund von Urteilen gegen alle Gesellschafter möglich ist. Bei Miteigentümern kann gegen den einzelnen Anteil gepfändet werden.

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Wohnfläche - Mietvertrag     Vorkenntnisklausel »

Themen

Links

Feeds