Kaufen Kaufen Kaufen

Artikel gespeichert unter: Wohnungseigentumsrecht (WEG)


Die Stiftung Immobilienkauf erhält in letzter Zeit immer wieder die Anfrage, ob eine Kapitalanlage in Immobilien sinnvoll ist.

Hierzu ist folgendes auszuführen:

1. Die Immobilie bietet sich als Altersabsicherung förmlich an. Empfehlenswert ist eine Immobilie zu kaufen, die man selbst beziehen würde. Diese Art der Altersversorgung sollte in ihrer Nähe gekauft werden. Sie können im Gegensatz zu irgendwelchen ominösen Rentenversicherung davon ausgehen,dass die Immobilie noch in 20 oder 30 Jahren existiert. Die Baukosten werden genauso wie die Grundstückspreise steigen. Benötigen Sie in diesen Zeiträumen irgendwann einmal finanzielle Unterstützung können Sie die Immobilie beleihen. Die von vielen Kapitalanlegern als Altersversorgung gezeichneten geschlossenen Immobilienfonds waren aufgrund der geringen Werthaltigkeit fast nie beleihbar.

2. Der oftmals geäusserten Befürchtungen vor den Nichtzahlenden Mietern ist unbegründet. Die Praxis beweist ,dass es die in den Medien immer wieder erwähnte Zunahme an Mietnomaden nicht gibt. Die Probleme liegen meist an der falschen Auswahl der Mieter, der fehlenden Bestätigung des Vorvermieters,dass die Mieten immer pünktlich gezahlt wurden oder an Beratern, die das Mietrecht nicht beherrschen.

3. Die Geldanlage bei Banken hat gerade in letzter Zeit gezeigt, dass dabei durch falsche oder eigenützige Berater oftmals sogar die gesamte Kapitalanlage vernichtet wurde. Der Stiftung liegen hierzu Unterlagen über Beratungen alter Menschen vor,die zu Vernichtung der gesamten Altersversorgung führten. Die oftmals niedrigen Zinsen für Festgeld, die zudem noch versteuert werden müssen, sichern nicht die Inflation ab.

4. Wollen Sie später ihre Immobilie modernisieren, dann besteht die Möglichkeit nach dem derzeit geltenden Mietrecht die Miete um 11% zu erhöhen. Zusätzlich können Sie meist den Investitionsbetrag als Verlust abschreiben.

5. Klären Sie vor dem Kauf die Werthaltigkeit der zu kaufenden Immobilie durch Wertgutachten und Anwaltsüberprüfung: Die Stiftung  teilt Ihnen gerne Adressen solcher Experten mit. Sie können über die Stiftung auh Checklisten zum Kauf oder Verkauf von Immobilien erhalten.

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Eigentumserwerb bei Immobilien     Zwangsversteigerungserwerb - Räumungsklage »

Themen

Links

Feeds