Ersatzansprüche der Wohnungseigentümergemeinschaft- Verjährung

Artikel gespeichert unter: Wohnungseigentumsrecht (WEG)


Nach BGH NZM 2011, Seite 639 verjähren Ansprüche der Wohnungseigentümergemeinschaft wegen Beschädigung des Gemeinschaftseigentum gegen den Mieter, der mit der Eigentümergemeinschaft kein Rechtsverhältnis hat in drei Jahren, § 558 BGB ist nicht analog anwendbar.

Rechtsanwältin Magdalena Gediga, Gräfelfing

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Aufwendungsersatzanspruch - Verjährung     Räumungsfrist – sofortige Beschwerde »

Themen

Links

Feeds