EIGENBEDARF-WOHNUNGSGRÖße

Artikel gespeichert unter: Wohnungseigentumsrecht (WEG)


Gerichte überprüfen oftmals bei Egenbedarfskündigungen ,ob die  Wohnungsgröße für den Eigenbedarfberechtigten nicht zu groß ist.Dabei wird vielfach übersehen daß bei  der Überprüfung des Bedarfs nicht nur der konkrete Wohnbedarf sondern auch der Bedarf für Arbeits bund Bürozwecke  und für ein Gästezimmer zu berücksichtigen ist.(Urteil AG Hamburg vom 4.8.2009,49c 100/08 ZMR2010,453)

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« SCHÖNHEITSREPARATUREN-BEWEISLAST     GARAGEN UND WOHNUNGSVERMIETUNG »

Themen

Links

Feeds