Aufwendungsersatzansprüche - Verjährung

Artikel gespeichert unter: Wohnungseigentumsrecht (WEG)


Achtung beim Eigentumswechsel! Aufwendungsansprüche, die beim Voreigentümer fällig und entstanden sind  verbleiben beim bisherigen Eigentümer und verjähren nach 6 Monaten. Der Lauf der Verjährung beginnt nach einem Urteil des BGH erst mit der Kenntnis des Mieters vom Eigentumswechsel (NJW 2008, 2256). Für den neuen Eigentümer ist in diesem Bereich die Prüfung der Rechtslage äußerst wichtig. (RA Prof. Dr. Thieler)

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Kaution - Verjährung     Nebenkosten - Gartenpflege »

Themen

Links

Feeds