Monatsarchiv für August, 2010

PARKETTVERSIEGELUNG

Die Wiederherstellung der Parkettversiegelung ist keine Schönheitsreparatur.(BGH Urteil vom 13.1.2010-VIII ZR 48/09 NZM 2010 Seite 157)

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

AUSSENANSTRICH

Der Außenanstrich von Türen und Fenstern ist keine Schönheitsreparatur.(BGH Urteil vom 13.1.201o-Aktz III ZR 48/09     NZM 2010 s.157)

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

Aufstellen eines mobilen Schwimmbeckens auf einer Sondernutzungsfläche

In einer Wohnungseigentümerschaft kann jeder Wohnungseigentümer den Gebrauch des gemeinschaftlichen Eigentums verlangen, soweit dies dem Interesse der Gesamtheit der Wohnungseigentümer entspricht. Daraus ergibt sich jedoch auch, dass einem Miteigentümer ein Unterlassungsanspruch gegen einen anderen Eigentümer zusteht, soweit dieser in der Weise von dem gemeinschaftlichen Eigentum Gebrauch macht, dass den anderen Wohungseigentümern ein Nachteil erwächst.

mehr lesen... Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

FENSTERMODERNISIERUNG

Der Vermieter kann 11 % der Kosten für den Neueinbau von Fenstern  vom Mieter jährlich verlangen, wenn  der Neueinbau von Fenstern zu einer Energieeinsparung geführt hat.Der Vermieter muß in seinem Modernisierungsankündigungsschreiben allerdings den alten und den neuen U-Wert-also den Wärmedurchgangskoeffizienten angeben.(AG München 424C19779/09)

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung


Themen

Links

Feeds